­

qigong 250x250 steine05Es handelt sich dabei um elastizierende, geschmeidigmachende Einzelübungen nach Sifu Yeung Ma Lee. Sie beinhalten die Grundprinzipien des Tai Chi Chuan. Diese Übungen können bei häufiger Wiederholung und Revision eine tiefe innere Entwicklung ermöglichen. Diese Übungen stimulieren Energien in allen Bereichen des Körpers und agieren dann als “Weichmacher” für alle mit den Knochen und Gelenken verbundenen Gewebe.

Besonders das Faziengewebe wird angesprochen und durch die internen Prinzipien, die beim Üben Anwendung finden, in einer enorm effektiven Weise aktiviert.

Ziel ist die Schaffung eines natürlichen, entspannten, elastischen Körpers (auch genannt die totale Freiheit des Körpers) in Verbindung mit ausgeglichenem Fluss von Blut, Energie, balanciertem Nervensystem und geistiger und emotionaler Entwicklung.

In der Familie Yeung (Yang) stehen diese Übungen vor dem Erlernen der Tai Chi Chuan Form. Auch wenn man keine Pläne hat die Tai Chi Form zu lernen, so kann man enorm von diesen Übungen und ihren gesundheitlich positiven Wirkungen profitieren.

Die internen Prinzipien der Softening Exercises, einmal erlernt und integriert, können auch jede Sportart enorm bereichern und deren Leistungen verbessern. 

 

Du hast Fragen?
Ruf uns an unter 06321 600 691

 

­