­

Was ist Tai Chi Chuan und was bewirkt es?

qigong 250x250 steine06 taichi02 Tai Chi Chuan ist eine alte chinesische Bewegungskunst, mit meditativen Charakter, philosophischem Hintergrund und wurde ursprünglich als Kampfkunst entwickelt.

Tai Chi Chuan gibt es  auch in anderen Schreibweisen, die jedoch das Gleiche bezeichnen.
Tai Chi | Taichi | Taiji | Taijiquan

Tai Chi Chuan steigt ständig in seiner Beliebtheit, wegen seiner wohltuenden Wirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Übenden. Fließende, weiche und anmutige Bewegungen ergeben aneinandergereiht "die Form".
Durch regelmäßiges Üben wird das "Chi" (Lebensenergie) gefördert und nimmt dadurch positiven Einfluß auf die Gesundheit. Es entsteht eine Harmonie und Ausgeglichenheit zwischen Körper, Geist und Lebensenergie, die wiederum zu einer bejahenden Lebenseinstellung führt.


Tai Chi Chuan kann von Mann und Frau, jung und alt erlernt werden. Wer normal spazieren gehen kann, ist auch in der Lage Tai Chi Chuan zu üben.

Durch einige Minuten Übung täglich erreicht man Entspannung ohne Erschlaffung, Stärke ohne Verhärtung, Dynamik ohne nervös zu sein, sowie Anmut, Leichtigkeit und Vitalität.
Für Tai Chi Chuan ist es weder nötig sich eine spezielle Lebensweise anzugewöhnen, noch ist eine besondere Diät erforderlich. Tai Chi Chuan ist an KEINE Religionsform gebunden.

Zwischen 70 % bis 90 % dessen was beim Tai Chi und auch im Qi Gong passiert, geschieht innerlich und kann (ausser vom Expertenauge) nicht gesehen werden. Das was im Inneren geschieht, ist einer der Hauptaspekte der Tai Chi zu einer so faszinierenden Kunst macht. 

 

qigong 250x250 steine04 taichiTai Chi Chuan ist gleichzeitig:

Gesundheit und Lebensfreude
Tai Chi Chuan und Qi Gong (Chi Kung) bewirken bei regelmäßiger Übung eine tiefgreifende Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und erhöhen durch das frei fließende Qi (Chi) die Lebensfreude. Zudem ist Tai Chi Chuan eine wirkungsvolle Methode zur Entspannung und hervorragend geeignet zur Stressbewältigung.

Meditation in Bewegung

Durch die fließenden, weichen Bewegungen und den gleichmäßigen, ruhigen Atem, sowie durch die Achtsamkeit, welche auf die inneren Prinzipien gerichtet ist, entsteht eine tiefe, meditative Haltung.

Bewegungskunst | Kampfkunst

Die Wurzeln des Tai Chi Chuan liegen in der Kampfkunst begründet, da es ursprünglich als solche entwickelt wurde. Wir würdigen diesen Aspekt, indem wir in fortgeschritttenen Kurse auch die Bedeutungen der Bewegungen und die Kampfkunstidee vermitteln. Wir üben Selbstverteidigung und Kampfkunst auf spielerische Weise um die Verletzungsgefahr gering zu halten. Unser Schwerpunkt liegt deutlich auf Gesundheit und Meditation.

Du hast Fragen?
Ruf uns an unter 06321 600 691

 

­