­


Ist Dir Deine Gesundheit wertvoll genug
um ihr täglich 20 Minuten Deiner Zeit zu widmen?

Qi Gong der Vier Jahreszeiten ist ein Wellness-Kurzurlaub im Alltag!

 

01qigong vier jahreszeiten zheng yi xl 2012

Qi Gong der Vier Jahreszeiten ist Poesie in Bewegung!

 

"Qi Gong der Vier Jahreszeiten nach Meister Zheng Yi" besteht aus einfachen wirkungsvollen Übungen der

  • Rehabilitation
  • Atemtechnik
  • Heillaute
  • Organübungen und der
  • Akupressur

Vor dem Hintergrund der Traditionellen Chinesischen Medizin werden die Besonderheiten der jeweiligen Jahreszeit und die Wirkung auf unseren Körper und Geist erläutert. Wir werden lernen, die Chancen zu erkennen, die die jeweilige Zeit uns bietet und ihre Gefahren abzuwenden.

 

Qi Gong der Vier Jahreszeiten nach Meister Zheng Yi

Wir durchlaufen zusammen mit der Natur einen Zyklus von vier Jahreszeiten. Jede Jahreszeit bietet dabei andere Möglichkeiten, Erscheinungsbilder, Annehmlichkeiten und Herausforderungen. Es gibt keine gute, keine schlechte Jahreszeit. Wir müssen nur lernen, die jeweiligen Vorzüge zu nutzen. "Wer im Winter sät, wird im nächsten Jahr nichts ernten können, auch wenn er noch so fleißig war." Die Jahreszeiten umgeben uns ständig. Es ist ein Kreislauf, der jedes Jahr zuverlässig wiederkehrt, aber doch nie der gleiche ist. Stets bringt er neue Überraschunen mit sich. Eine Methode, sich auf die Jahreszeiten einzustellen und die Kräfte zu nutzen, ist Qi Gong der Vier Jahreszeiten. Den Jahreszeiten sind nicht nur Yin und Yang zugeordnet, sondern auch jeweils ein Element und somit auch bestimmte Organe. Wie die Natur, so haben die Jahreszeiten auch auf unsere Körperfunktionen und Organe jeweils eine andere Wirkung.

Die chinesische Bezeichnung für "bewegte Formen" ist "Dong Gong", sie werden im Stehen ausgeführt und die Bezeichnung für "stilles Qi Gong", dass mehr meditativen Charakter hat, und in Sitzen oder Liegen geübt wird, heißt "Jing Gong".

 

Es ist so angenehm, zugleich die Natur
und sich selbst zu erforschen,
weder ihr noch dem eigenen Geist Gewalt anzutun,
sondern beide in sanfter Wechselwirkung
miteinander ins Gleichgewicht zu bringen.

 

                                                                                   (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Das medizinische Qi Gong der Vier Jahreszeiten hat Bernd Haber bei Meister Zheng Yi gelernt und ist Stolz darauf diese Tradition weiterzuführen.
Silke Jörns wurde von Bernd Haber und Katrin Blumenberg ausgebildet.
Bernd Haber und Silke Jörns befinden sich in regelmäßiger Fortbildung.
Auf Grund Bernd Habers langjähriger Ausbildung in Tai Chi Chuan und dessen Prinzipien, lässt er diese in das Qi Gong der Vier Jahreszeiten einfließen.
Mit angewandten Tai Chi Prizipien werden auch die Formen des Qi Gong der Vier Jahreszeiten leichter, es steigert die Qi-Entwicklung und es beugt möglichen Überbeanspruchungen vor.
Damit verändert sich die äußere Form des Qi Gong der Vier Jahreszeiten nicht, die inneren Sensationen (Wahrnehmungen) jedoch enorm. 

 

Kurszeiten

 

Website Zheng Yi Dao Seminare

Du hast Fragen?

Ruf uns an unter 06327 976 78 78

 

­